02.04.11 – Time Warp 2011 – Der Kreis schließt sich

Mit Seth Troxler hat sich die letzte Lücke im Time Warp Line-Up geschlossen. Und auch die anderen Fragezeichen haben sich langsam aber sicher in Luft aufgelöst – bis auf das Time Table natürlich. Sven Väth wird zu seinem 30-jährigen DJ-Jubiläum mit einer atemberaubenden Show zur Peaktime auftreten, Richie Hawtin werkelt schon jetzt an seinem 6h Marathon Set und mit Henrik Schwarz’ neuem Techno Live Set steht eine Weltpremiere im Raum, über die man sicher noch einige Zeit reden wird. Der sonst eher für seine deepen Housetunes bekannte Berliner Henrik Schwarz hat eigens für die Time Warp einen völlig neuen Live Act zusammengestellt, in dem er deutlich technoidere Töne anschlagen wird als bisher gewohnt. Wer Henriks Produktionskünste und musikalisches Genie kennt, kann bereits erahnen, welcher Genuss den Time Warp Gästen bei der Premiere von „Henrik Schwarz’ Special Techno Set“ bevorsteht.

Wer jetzt denkt, damit hätte sich das Line-Up für die Time Warp 2011 im Grunde auch schon erledigt, liegt deutlich daneben: neben den bereits Genannten warten gleich mehrere absolute Highlights auf die Besucher. Da wären zum einen natürlich Cadenza-Boss Luciano und Detroit-Legende Carl Craig, die in Mannheim eines ihrer raren Back2Back-Sets spielen werden. Bisher waren diese ja nur den Besuchern der „Vagabundos“-Parties vorbehalten. Auch Englands Technoexport Nr. 1, Carl Cox, ist nach zweijähriger Pause wieder mit von der Partie. Laurent Garnier wird zusammen mit Scan X und Benjamin Ripperton als L.B.S. mit einer 4h-Hybridperformance aus Live und DJing die Kontrolle über die Crowd im Glaspavillon übernehmen. Einen Tourstopp in Mannheim legen Marco Carola und Nick Curly ein: der Italiener stellt auf der Time Warp sein neues Album „play it loud!“ vor, während Nick die Maimarkthalle sogar für das große Finale seiner Welttournee auserkoren hat. Doch selbst damit hat sich das diesjährige Line Up noch lange nicht erledigt: Ricardo Villalobos, Loco Dice, Dubfire, Chris Liebing, Magda, Planetary Assault Systems oder SLAM sind nur einige Namen, auf die man sich 2011 noch freuen darf.

Natürlich gibt es nicht nur Neuigkeiten aus dem Artistlager. Schon jetzt arbeiten die besten Lightshowexperten, Soundengineers und VJs mit Hochdruck am Masterplan, der die Maimarkthalle am 02.04.2011 wieder in ein audiovisuelles Wunderwerk verwandeln wird. Somit dürfen sich die Besucher schon jetzt auf jede Menge „Guude Laauuuune“ und zahlreiche technische Leckerbissen einstellen. Auch online hat sich einiges getan: mit www.time-warp.de ist zwar die Webadresse geblieben, ansonsten erscheint die Time Warp Homepage aber seit Januar in einem völlig neuem Look. Neben dem komplett überarbeiteten Design wartet die Seite jetzt mit noch mehr nützlichen Features, informativeren Artistprofilen und spannenden News rund um die Time Warp und elektronische Musik auf.

Vor allem auch Gäste aus dem Ausland dürfen sich freuen, denn natürlich gibt es auf der Webseite ab sofort wieder alle Informationen zu Hotels, Flügen, Shuttlebussen und Bahnverbindungen – der Planung des Time Warp Trips steht somit nichts mehr im Wege! Der wird übrigens 2011 wieder mehr als angenehm ausfallen, denn wie jedes Jahr gilt das Time Warp Ticket als Kombiticket für den Nahverkehr im gesamten VRN und RMV-Gebiet.

Was bleibt also noch zu sagen? Nun, da wäre sicher noch so Einiges. Aber mal im Ernst, ist denn die Vorfreude auf ein Event nicht mindestens genauso erlebenswert wie die Party selbst? Genau aus diesem Grunde schließt sich die Time Warp Geheimniskiste an dieser Stelle auch schon wieder – mehr Antworten gibt es dann am 02.04.2011 in der Maimarkthalle in Mannheim.

Info:
Time Warp Mannheim 2011
Samstag, 02/04/2011
Maimarkthalle, Mannheim
Xaver-Fuhr-Strasse 101
68163 Mannheim

19:30 Uhr – 12:00 Uhr

Tickets erhältlich als Print-At-Home Ticket für 58,80 inkl. VVK-Gebühr über www.time-warp.de

DJs:
Sven Väth „30 years behind the wheels of steel“-Tour, Carl Cox, Richie Hawtin 6h closing set, Ricardo Villalobos, Loco Dice, Luciano & Carl Craig b2b, Dubfire, Marco Carola „play it loud!“-Tour, Chris Liebing, Magda, Monika Kruse, Josh Wink, Len Faki, Karotte, Moonbootica, Lexy & K-Paul, Oliver Koletzki, Nick Curly „Keep On World Tour 2011“-Finale, Mathias Kaden, Masomenos, Butch, Stefan Goldmann, Seebase, Nekes, Steffen Baumann, Sasch BBC, Stefano Libelle, Blast SL, Felix Neumann

Live:
Laurent Garnier pres.: L.B.S., Henrik Schwarz’ Special Techno Set WELTPREMIERE, SLAM, Planetary Assault Systems, Gaiser, Marek Hemmann, Subsonic Park, Pulshar, Laserkraft 3D, Fimo feat. Manolos Indub

Busshuttle:

Unsere Jungs von Feierreisen.de bringen euch sicher zum Event hin und zurück inklusive Ticket.

Tags: , , , , , ,



Related Posts

03.09.2010 – GRAND HOUSE @ Capitol Hannover
21.05.11 – Docklands – THE ELECTRONIC CLUB FESTI...
02.04.11 – Time Warp 2011 – Der Kreis schließt sich
19.03.2011 – TOMCRAFT @ Kreyenhops, Bassum / Neubruchh...
Sven Väth
Nach 5 Jahren zurück in Hamburg: Sven Väth am 09.05. im Do...
2. Runde: Appollon's Park am 16.08.08