audioallee – Traffic EP (Code 2 Records)

Viel zu sagen gibt es über das Release eigentlich nicht. Weder möchte der Produzent Robert Bank etwas damit ausdrücken noch gibt es einen Pressetext dazu. Eine Biographie über Herrn Bank ist ebenfalls nicht bekannt, außer dass audioallee ein Hobbyprojekt von ihm ist, welches Anfang 2008 gestartet wurde. Umso erfreulicher, dass solche Releases einem das Herz erwärmen können. Der erste Track „Einbahnstrasse“ geht erfrischend minimalistisch zur Sache und gehört eher in die Ecke Tool. Der zweite Track „Umleitung“ schaltet einen Gang höher und fräst sich musikalisch durch die Minuten und lädt zum Tanzen ein. Sicherlich nicht keine EP, die die Weltordnung neu schreibt, aber dennoch gut gemacht. Erhältlich bei allen gewöhnlichen Downloadportalen.

Tags: , ,



Related Posts

Dreimal in Hamburg: Charly Lownoise liest aus seiner Autobio...
2018-02-03-open-club-day
OPEN CLUB DAY: 7 Hamburger Clubs öffnen ihre Türen am 03.0...
2015.03.21.oliver-lieb-edelfettwerk-hamburg
20 Years of professional DJing – Remember the good old tim...
2016.03.19.UNIT-efw-hamburg
Remember UNIT Nights im Edelfettwerk (Verlosung)
Hamburg steht auf
Hamburg steht auf!
2016.09.10.25-kai-tracid-efw-hh
25 Years Of Trance – The Festival (Verlosung)