Auftakt zur Technovibrations mit Toni Rios (Verlosung)

2014.05.09.toni-rios-lightplanke-bremenAm 09.05.2014 startet die Technovibrations in der Lightplanke und wird alle Herzen höher schlagen lassen. Regionale DJs geben sich mit internationalen und nationalen DJs die Klinke in die Hand. Den Auftakt zur Technovibrations macht Toni Rios, er zählt zu den bekanntesten DJs der Frankfurter Techno-Szene.

1989 im Alter von 18 Jahren gestartet, konnte sich Toni Rios Mitte der Neunziger Jahre im sagenumwobenen Club Omen in Frankfurt am Main den Feinschliff für seine bis heute andauernde Karriere als international agierender DJ und Produzent holen. 1994 gab es Releases auf Eye Q und Harthouse, den Labels von Techno Urgestein Sven Väth, die bis heute als wichtigste Labels elektronischer Musik gelten. So wurde der Name Toni Rios schnell zu einem Begriff in der elektronischen Musikszene und seine Tracks fanden sich in vielen Plattencases wieder. Im Jahr 2000 war Toni mit verantwortlich für die Gründung von Cocoon Recordings. Toni wurde darüber hinaus ein fester Bestandteil der Cocoon Booking Agency und der Cocoon Events. Ein Jahr später, wir schreiben das Jahr 2001, ruft er das Label Danza Electronica ins Leben und geht im selben Jahr auf eine Album Tour. Als im Jahr 2004 der Cocoon Club in Frankfurt seine Pforten öffnet, wird er fester Bestandteil der Resident DJs. Ob Acidhouse, Trance und hartem, Loop fokussierten Techno in den Neunziger Jahren oder modernem Techhouse Sound, den er momentan in seine Sets einfließen lässt, Toni Rios liegt mit seinem Sound stets am Puls der Zeit, spanisches Temperament inklusive. Von Miami über Sao Paulo, bis nach Bangkok und Tokio, um nur einige Weltstädte zu nennen, bereist er dabei regelmäßig den kompletten Globus und ist zudem wöchentlich in den angesagtesten europäischen Clubs zu hören. Außerdem erreichte Toni mit seinen Sets bei Großevents wie Love Parade (Berlin), Mayday (Dortmund), I Love Techno (Belgien) oder Dance Valley (Amsterdam) Tausende von begeisterten Menschen. Parallel dazu ist er seit Mitte der Neunziger Jahre auch als erfolgreicher Produzent tätig und betreibt mit Soap Records ein eigenes Platten- und Digital Label. Vor 15 Jahren diente dies Toni und seinen Freunden als Sprungbrett zur Produzentenkarriere. Auch im Jahr 2010 passierte einiges: so veröffentlichte er auf dem angesagten Label BluFin den Track „Into your Eyes“, der sich in vielen DJ Sets wiederfand und produzierte mit seinem langjährigen Weggefährten Andre Walter einen Remix für Ramon Zenker & Harada, der ebenfalls auf BluFin erschien. Desweiteren erschien das erste Soap Digital Release und die ersten Soap Show Cases fanden statt, die Toni mit anderen Soap Artists quer durch Deutschland, unter anderem auch in den Cocoon Club, führte. Was Bookings angeht waren der Auftritt auf dem Sonne Mond und Sterne Festival und der Gig im „Volar“ in Hong Kong Highlights des Jahres.

Support bekommt er an diesem Abend von Dennis Diers aus Delmenhorst, der unter anderem schon mit folgenden DJ Größen wie Anthony Rother, Carl Cox, Chris Liebing, DJ Hell, Gayle San und auch Toni Rios auf verschiedenen Events in Bremen und Hannover gespielt hat. Dirk Dirksen ist seit 2006 auf diversen Bremer Veranstaltungen on Tour und ein Mitglied der Deichrocker Crew. Die elektronische Musik mit Techno und House der 90er Jahre faszinierte Torben Hildebrandt so, dass er um die Jahrtausendwende selbst mit dem Auflegen begann. Diese Faszination für die Musik und Schallplatten ließ ihn bis heute nicht mehr los. Über die Jahre ist Torben dabei stilistisch nicht mit allen, aber dennoch vielen, Wassern gewaschen. Heute ist seine Track-Auswahl ein Spiel mit den Genres: Minimal, Tech- und Deep-House; wobei Grenzen auch überschritten werden. Er will den Hörer bewegen und Leidenschaft entfachen.

feierei.de verlost 3×1 Gästelistenplätze. Click&Win!

 

Technovibrations: Toni Rios

09.05.2014 – ab 23 Uhr

Location :
Lightplanke Club
Rembertiring 1
28195 Bremen

Line Up:
Toni Rios (Soap rec./cocoon rec. ffm)
Dennis Diers (Apwood rec./ ProEvent Hannover)
Dirk Dirksen (Deichrocker/HB)
Torben Hildebrandt (Das schöne Leben HB)

Tags: , , , , , , ,



Ma-Cell

Related Posts

2015.11.10.88uw-one-collective
88uw – One Collective (HTH021/ Heaven To Hell)
2014.03.01.ferris-hilton-waagenbau-hamburg-ot
Elektronische Verbretterung mit Ferris Hilton im Waagenbau (...
Smiley Inferno am 06.09.08: Push The Button
inspired_festival
Ostern wird bunt: Inspired Festival in Bremen
Review: SonneMondSterne 2008
29.01.11 – New Bambu / Neustadt in Holstein