Berlin Calling – Deutschlandpremiere in Hamburg

Filme über die Techno Szene gab es schon so einige. Doch bei Berlin Calling könnte es sein, dass dieser Film eher ernst genommen wird. Positive Kritiken gab es bei der Weltpremiere zu Hauf. “Der Berliner Elektro Komponist Martin (Paul Kalkbrenner), genannt DJ Ickarus, tourt mit seiner Managerin und Freundin Mathilde (Rita Lengyel) durch die Tanzclubs der Welt und sie stehen kurz vor ihrer größten Albumveröffentlichung. Als Ickarus jedoch nach einem Auftritt im Drogenrausch in eine Berliner Nervenklinik eingeliefert wird, kommen alle Pläne durcheinander – Eine Tragikomödie im Berlin von heute.” Soweit der Pressetext. Housemeister und andere verdächtige der Bpitch-Truppe treten übrigens ebenfalls im Film mit auf.

Am 26.09.08 findet nun in Hamburg im Rahmen des Filmfest-Festival die Deutschlandpremiere im Cinemaxx statt. Paul Kalkbrenner ist ebenfalls dabei, auch wenn er sicherlich den Film zu genüge kennen dürfte. Passend dazu findet danach die Aftershow Party im Rahmen der Weald Party im Uebel&Gefährlich statt. Ordentliche Unterstützung erhält er von Julius Steinhoff und René Dachner.

Tags: , , , , , , ,



Related Posts

(c)  Clubkombinat Hamburg e.V.
Hamburger Clubkultur – damals, heute und morgen
Feuerteufel brannte das Shake! ab
Botnek
Raus aus dem März mit Botnek bei Push The Button + Verlosun...
2012.07.20.brainstorm
Brainstorm Radio: In Gedenken an AggrACiD
2015.11.06.Joston-ev-wasserschaden-hamburg
Zu Gast bei Freunden: electronical vibes mit Joston
Foto von Marie Staggat
20 Years of professional DJing: Der Klang der Familie 1989-1...