Die Tanzschule Hakke präsentiert DJ Chosen Few (Verlosung)

Foto: Peter Karl Bannov

Foto: Peter Karl Bannov

Nach einer steilen 25jährigen Karriere des professionellen Gabber-Hardcore-Tanzens muss schlussendlich festgestellt werden, dass die (wirklich schönen) Knie durch sind und Körper sowie Geist nicht mehr das tun, was erwartet wird. Gleichwohl darf und soll dieses enorme und brisante angesammelte Wissen nicht verloren gehen und muss daher an diejenigen Interessierten, die da nachströmen, in einfachsten Schritten weiter gereicht werden.

Nach einigen Gastspielen im Hamburger Hafenklang geht es nun am 23. August aufs Schiff. Mehr Platz für alle und mehr musikalischer Spielraum für alle Facetten von Gabber-Hardcore als auch Artverwandten. Aber auch Platz für voll tolle Gastkünstler wie DJ Chosen Few und Istari Lasterfahrer. Denn wer das eine will, muss das andere mögen. Die TanzlehrerInnen freuen sich jedenfalls jetzt schon.

feierei.de bittet zum Tanz und verlost 3×2 Gästelistenplätze. Click&Win!

 

Die Tanzschule Hakke präsentiert DJ Chosen Few

Frenchcore ++ Early Hardcore ++ Hardcore Floor

DJ Chosen Few (MOKUM RECORDS, NL)
Milo (Doomsday, Fest der Klaenge, Hamburg)
Anyskillz (Berlin)
Pelle Buys
DJ Nelis (Nordcore)
Dj Rawtech (Chosen Few Recordz)
Sam Korn & Kommaklar (HRTKLKR.Rec.)

Jungle ++ Breakbeat ++ Dubcore ++ Breakcore Floor

Istari Lasterfahrer (dubcore)
DJ DC Schuhe (handbag/abba) / Alter Pudel & SPB
Phokus
Sampler19 (All-Out Demolition)
Rintim

 

23.08.2019 – ab 23 Uhr

MS Stubnitz
Kirchenpauerkai 26
20457 Hamburg

Tags: , , , , , , , ,



Ma-Cell

Related Posts

Interactive
Revival mit Jubiläum: 20 Years Of Professional DJing (Verlo...
2013.12.08.claus-cohnen
“Und wenn ich nicht hier bin, bin ich auf dem Holodeck...
Premiere: Fake Blood bei Push The Button am 15.05.10 in Hamb...
2015.09.05.snak-waagenbau-fundbuerau-hamburg
Vom Festival in die Clubs: Snak mal Dirty (Verlosung)
2018-12-15-tag-am-meer-2019-beach
Tag am Meer Festival 2019 – wir verlosen ein Vinyl Wei...
2012.11.15.bnr-docks-hamburg
Boys Noize: Tour-Stopp in der Heimat