electronical vibes präsentiert: Hannes Matthiessen

2016-05-06.Hannes-Matthiessen-2-wasserschaden-hamburgGastfreundschaft wird bei electronical vibes groß geschrieben. Am 6. Mai sind nicht nur die Tanzgäste wieder herzlichst im Wasser Schaden unter den Sternbrücken eingeladen, sondern auch ein ganz besonderer Gast hinter dem Mischpult. Unter dem Namen Scarecrow holte sich Hannes Matthiessen anfangs bei der legendären Red Light Reihe die ersten Lorbeeren und spielte wenig später in der restlichen Republik, z. B. im Poison Club in Düsseldorf, im Fusion in Münster oder in der Alten Weberei in Nordhausen sowie auf den Mainfloors der Festivals Liberty One und Nature One. Aber auch eigene Produktionen auf Android Muziq und Elektrax Recordings steigerten zu Recht seinen Bekanntheitsgrad. Zuletzt erschien sein Remix für “The Night That Hides Things from Us” sowie “The Flame Is Not so Bright to Itself as to Those on Whom It Shines” von Vast Massive Vapor auf dem Release “My Friends Like Techno”.

Mit den electronical vibes Vertretern Ma-Cell und Joston wird er sich in bester Gesellschaft befinden. Und das Tanzpublikum somit erst recht. Der gebürtige Hanseat Ma-Cell wiederum führt eine sehr lange und glückliche Ehe mit der elektronischen Tanzmusik in all seinen Facetten.

Der Hannoveraner Joston hingegen begeistert sich seit 1997 für die elektronische Musik und seinen Facetten. Sein bunter Mix aus Tech/ Deep-House mit den einen oder anderen Trance Einflüssen verleiht ihm eine ganz persönliche Note, die von den Gästen geschätzt wird.

Ursprünglich als reine Radiosendung in Form einer groovigen Symbiose von technoiden Klängen ist electronical vibes im Club angekommen und lädt monatlich zum Tanz ohne Tanzgebühr in den Hamburger Wasser Schaden. Musikalisch durch die Nacht führt Gastgeber NordFreak zusammen mit wechselnden Gästen. Herzlich Willkommen!

 

electronical vibes pres. Hannes Matthiessen

DJs:
Hannes Matthiessen (Redlight/ Android Muziq/ Elektrax Recordings)
Joston (Deep in Techno)
Ma-Cell (Vorspiel/ betreutes Feiern)

06.05.16 – ab 23 Uhr
Eintritt: kostenlos (Mindestverzehr 3 Euro)

Austragungsort:
Wasser Schaden
Max-Brauer-Allee 219
22769 Hamburg

S-Holstenstraße / Bus 3, 15, 602 (Sternbrücke)

Tags: , , , , ,



Ma-Cell

Related Posts

StiftungsFlyer_Online
UNRUHE STIFTEN!: Das Hamburger Clublexikon
amnesys
Hannover Hardcore: An Eye for an Eye with Amnesys
Smiley Inferno am 06.09.08: Push The Button
NordFreak
electronical vibes: NordFreaks Geburtstagsfeierei am 08.04.1...
Tomcraft
Auf jeden Fall ein Grund zum Feiern: 101. Ausgabe Lineup-Mag
Vom Radio in den Club: digitales rauschen im Blue Onyx Club,...