Dirty Trip (Verlosung)

2013.12.07.dirty-trip-wb-hhZum Jahresende macht Dirty Trip noch mal eine heftige Ansage und sorgt am 7. Dezember mit zwei Floors und diversen Top Acts für einen garantiert nicht leisen Jahresabschluss. Maßgebliche Unterstützung sorgt an dem Abend die gesamte Crew des Amsterdamer Labels “RARA AVES”. Quasi eine Ehre und definitiv ein Fest.

Vor zwei Jahren bekam Marc Deal, Veranstalter von Dirty Trip, den Geheimtipp Hensel und Disco Nova zu buchen. Nach einer unvergesslichen Nacht hat er es nicht bereut. Ein Jahr später kamen die Jungs mit ihren Label Kollegen TWR72. Kaum zu glauben, es wurde noch besser. Und jetzt kommen alle drei zusammen um die Hanseaten mit Ihrem speziellen Sound zu beglücken. Sie spielen eine Mischung aus Berliner Berghain Sound, Amsterdamer MelkWeg Coolnes und ein Hauch von Len Faki und Tiga. Die Jungs haben ohne Sägezahnbass den Laden zum Kochen gebracht, Respekt!

Zahlreiche Veröffentlichung seit 2004 auf Labels wie z.B. Boys Noize Rec.,Turbo Rec. und Lektroluv und für Acts wie z.B. ZZT, Housemeister, Alex Metrik und Crookers. Und ganz wichtig: Auch für den Hamburger Newcomer Etnik. Zahlreiche Auftritte auf der ganzen Welt stehen auf ihren Tagesplänen, ob Amsterdamer Music Festival, Tomorrowland oder Miami, überall war schon mindestens einer von ihnen. Gespielt und supported von Namen wie Tiesto, Tommie Sunshine, Erol Alkan, Tiga, Diplo, Zombie Nation und Brodinski. Und zu guter Letzt, sind alle auch noch einfach Mensch geblieben. An Ihrer Seite spielen an dem Abend die umtriebigen Hamburger Jungs Zoo#Clique und Marc “Dirty”Deal himself. Aus der Hüfte für die Hüfte.

Auf der zweiten Tanzfläche wird nicht weniger heiß gekocht. Love The Cook sind nach Meinung von Marc Deal Hamburgs beste Dubstep Produzenten. Gerade in den letzten Monaten stieg deren Erfolgsbarometer in die Höhe nach dem sie auf Labels wie Tsunami Audio, Phantom Hertz Rec. und Subotage Rec. released haben. Und als DJ-Team mindestens genauso geil.
Zusammen mit BadBoyZoniy, die eine Hälfte von Brazed, deren Releases auf Audiolith, Zebralution, Caramelle Rec. und Tsunami Audio zu hören sind, wird es an diesem Abend ein Bassgewitter geben. Drum & Bass, Dubstep und Trap vom Feinsten.

Dirty Trip

Line up:

1 Floor: TECHHOUSE // TECHNO // ELECTRONISCH

NT89 (FOOL’S GOLD REC. , RARA AVES)
TWR72 (TURBO REC. , RARA AVES)
Henzel & Disco Nova (BADLIFE, RARA AVES)
MARC DEAL (MOONBOOTIQUE / MANIAX / GIGOLO REC )
ZOO#CLIQUE (DANDY DIARY / GOLDEN CITY SOUNDS)

2 Floor: DRUM N BASS // TRAP // DUBSTEP // BASS

LOVE THE COOK ( TSUNAMI AUDIO / PHANTOM HERTZ REC. / SUBOTAGE REC. / SHIFT! )
BADBOY ZONIY (AUDIOLITH / BRAZED / ASTROSOUNDZ )

 

07.12.2013 – ab 23 Uhr
Eintritt: von 23:00 – 00:30 nur 7 EUR, danach 9 EUR

Waagenbau
Max-Brauer-Allee 204
22769 Hamburg

feierei.de macht eine Ansage und verlost 2×2 Gästelistenplätze. Click&Win!



Ma-Cell

Related Posts

07.11.09 Energie Leitzentrale, Bremen
17.04.10 – N.E.O.N Club with "Lars Moston" @...
2015.08.22.push-hafenklang-hamburg
An der Elbe angekommen: Push! im Hafenklang (Verlosung)
NordFreak
electronical vibes: NordFreaks Geburtstagsfeierei am 08.04.1...
Neil Landstrumm
4 Jahre WobWob! mit Neil Landstrumm
fuckin fasching
Shake’N Break – F***ING FASCHING – No°5


Comments are closed.