Far Too Loud bei Push The Button im April

Push The Button legt noch einen drauf, denn Meikl & Klubbaa bekommen nicht genug von hochkarätigen Bookings und servieren mit einem Paukenschlag Streich Nummer 3.

Far Too Loud aus Brighton/ UK, eine Koryphäe aus der Szene, kommt endlich zu Push the Button. Der kreative Engländer, der für seine Produktionen auch schon Awards eingeheimst hat, kommt am 16. April nach Hamburg und zeigt den Gästen von Push the Button, wo der Basshammer hängt. 19 Singles hat der Herr schon released, wozu unter anderem der Track Bass Association gehört, der von zahlreichen anderen bekannten Künstlern gespielt wird. Es wird also wieder heiß, laut und amtlich an dem Abend.

Let’s try word association. Say the first thing that comes into your mind:

Black?=White!
Up?=Down!
Bed?=Sleep!
Attack?=BASS!!

Party Fucking Hard?=Push the Button!

16.04.2011
23:00 Uhr
Eintritt: 9€

Waagenbau
Max-Brauer-Allee 204
22769 Hamburg

feierei.de drückt den Knopf und verlost 2×2 Gästelistenplätze. Click&Win

Tags: , , , , , ,



Related Posts

Ein neuer Club für den Hamburger Sommer: Kubik
2009.03.31.rmb-thirteen-cover.jpg
Rolf Maier-Bode – Thirteen Stories (Eigenvertrieb) + V...
Smiley Inferno bei Push The Button
Vinyl Verlosung: Tagträumer² – India
2014.05.09.toni-rios-lightplanke-bremen
Auftakt zur Technovibrations mit Toni Rios (Verlosung)
2014.03.01.ferris-hilton-waagenbau-hamburg-ot
Elektronische Verbretterung mit Ferris Hilton im Waagenbau (...