17.01.15 ObenUntenAlles @ Medienbunker Feldstraße Hamburg

Home Forums party / happening preview regional Hamburg 17.01.15 ObenUntenAlles @ Medienbunker Feldstraße Hamburg

This topic contains 1 reply, has 1 voice, and was last updated by  Techno255 4 years, 7 months ago.

Viewing 2 posts - 1 through 2 (of 2 total)
  • Author
    Posts
  • #5456

    Techno255
    Member

    ObenUntenAlles – Bunker Nacht
    3 Clubs – 1 Preis: Uebel & Gefährlich ( Ballsaal und Turmzimmer ), Terrace Hill

    Line-Up:
    Ballsaal:
    00.00 – 01.30 DIMO
    01.30 – 03.30 Kalipo LIVE
    03.30 – 04.30 Chasing Kurt LIVE
    04.30 – 06.00 Deo & Z-Man
    06.00 – 07.30 Ein Mü Baiser
    07.30 – 09.00 Chris Cistenmacher

    Turmzimmer:
    00.00 – 02.00 Toomanyfaces & Clark Davis
    02.00 – 03.30 Oskar. & Paul Omen
    03.30 – 05.30 PunktPunkt
    05.30 – 07.00 Florian Belmondo
    07.00 – 09.00 Felix Lorusso

    Terrace Hill:
    00.00 – 01.30 C2 Datei
    01.30 – 03.00 F.O.X. & Ayks
    03.00 – 04.30 Bodega
    04.30 – 06.00 Suit Up
    06.00 – 07.30 Sahne & Seife
    07.30 – 09.00 BackForth
    09.00 – 12.00 Maeicis & MikAH

    Location: Uebel & Gefährlich, Medienbunker Feldstr., U3 Feldstr.

    Beginn: Mitternacht

    Eintritt: 10,- €

    http://www.uebelundgefaehrlich.com

    #5502

    Techno255
    Member

    eigentlich wollte ich nur hin weil obenuntenalles eine gute gelegenheit ist interessierten mal den bunker zu zeigen. die sagten dann aber ab, wir waren trotzdem hin und hatten dann bei “techno im turmzimmer” eine gute zeit.

    schon gegen 0.15 uhr ging die schlange vom haupteingang bis runter bis zur straße, brauchten über 30 min. bis wir drinnen waren und trotz zwei kassen und garderoben im ganzen haus eine stunde bis wir im turmzimmer angekommen waren. die “dekologen” hatten im ballsaal und turmzimmer eine tolle und aufwendige asiatische deko aufgebaut.

    toomanyfaces und clark davis eröffneten den abend im turmzimmer mit härterem sound, hat mich gefreut ersteren nach langer zeit mal wieder zu hören.
    oskar & paul omen legten nach, erinnerten an “schranzwerk” und “stromaufwärts”, hauten “gecko – just close your eyes” raus. war ein sehr gutes set.
    weiter machten punktpunkt, verstanden es auch heute ihr set zu ort und zeit passend auf den punkt zu bringen.

    mehr hab ich von all dem angebot bei obenuntenalles dann nicht mitgenommen.

Viewing 2 posts - 1 through 2 (of 2 total)

You must be logged in to reply to this topic.