Hamburg Danceport präsentiert EUPHONIC & Friends im Hühnerposten am 29.01.11 + Verlosung

Hamburg DANCEPORT – Heimathafen der Norddeutschen Danceszene – das verspricht treibende Dancesounds, Top-Act´s und ein voller Partytempel Hühnerposten! Auf dem Mainfloor präsentiert sich das Deutsche Dancelabel EUPHONIC mit seinen internationalen Globalplayern, die unter anderem zuletzt auf der Mayday sowie auf der Nature One spielten!

Nach ausverkauften Euphonic-Veranstaltungen in New York, Mexiko-Stadt, San Francisco, Los Angeles, Schanghai, Moskau, Berlin und London, wird am 29.01.2011 der erste Euphonic Event in Hamburg stattfinden. 1997 starteten Kyau & Albert das Label Euphonic. Die Marke ist mittlerweile so legendär, dass DJs wie Paul van Dyk, Tiesto, Ferry Corsten und Above & Beyond in Interviews Euphonic als ihr Lieblingslabel nennen. Bei der Winter Music Conference in Miami erhielten Kyau & Albert sogar einen der prestigeträchtigen „International Dance Music Awards“ für ihre Single „Hide & Seek“.

Ronski Speed gehört seit den Anfängen zur Euphonic Familie. Die aktuelle Single “A Sign” bekam die höchste Rotation auf Sunshine Live und war mehr als 2 Wochen in den Beatport Genre Top10. Seit nunmehr 7 Jahren ist er kontinuierlich in der Top 100 des englischen DJ Magazin gelistet.

Stoneface & Terminal haben sich mit ihren Singles und Remixes in den letzten Jahren in der Szene etabliert. Erfolgreiche Remixe lieferten die beiden unter anderem für Armin van Buuren, Ferry Corsten, Gareth Emery und Kyau & Albert. Stoneface & Terminal spielten u.a. schon in Los Angeles, San Francisco, Moskau, Kuala Lumpur, Helsinki, Boston, Glasgow, Amsterdam, Melbourne, Perth, Prag, Vancouver, Malmö, London, Jakarta, Stockholm, Warschau, Seattle, Toronto, Mexiko-Stadt, Budapest und Frankfurt.

Cressida bekam 2008 den begehrten Beatport Music Award für einen der meistverkauften Club-Tracks des letzten Jahres – Cressida “6am (Kyau & Albert Remix)”.

Auf den „Whitefloor“ spielen zum ersten Mal die Hamburger Houselegenden „Housemeisters“ und sorgen für ein winterliches Feuerwerk an heißen Deep House & Electrorhythmen. Die Resident-DJs Miss Cortex & Mika Westbrook runden dieses erste große Danceevent im neuen Jahr mit Ihren unverwechselbar treibenden Sounds ab.

Start: 22:30 Uhr – Open End
Eintritt: bis 24 Uhr 10 €, danach 12 €
Sound: Global Dance – Deep House – Techno
Hühnerposten – Hühnerposten 1a, Hamburg

Weitere Infos gibt es auf Clubfood und der Euphonic Website.

DJS:
Kyau & Albert
Ronski Speed
Stoneface & Terminal
Cressida
Miss Cortex

Quick & Schwarz
(Housemeisters)
Mika Westbrook

Verlosung: feierei.de schmeisst 2×2 Gästelistenplätze in die Runde. Click&Win

Hamburg DANCEPORT – Heimathafen der Norddeutschen Danceszene – das verspricht treibende Dancesounds, Top-Act´s und ein voller Partytempel Hühnerposten! Auf dem Mainfloor präsentiert sich das Deutsche Dancelabel EUPHONIC mit seinen internationalen Globalplayern, die unter anderem zuletzt auf der Mayday sowie auf der Nature One spielten!

Nach ausverkauften Euphonic-Veranstaltungen in New York, Mexiko-Stadt, San Francisco, Los Angeles, Schanghai, Moskau, Berlin und London, wird am 29.01.2010 der erste Euphonic Event in Hamburg stattfinden. 1997 starteten Kyau & Albert das Label Euphonic. Die Marke ist mittlerweile so legendär, dass DJs wie Paul van Dyk, Tiesto, Ferry Corsten und Above & Beyond in Interviews Euphonic als ihr Lieblingslabel nennen. Bei der Winter Music Conference in Miami erhielten Kyau & Albert sogar einen der prestigeträchtigen „International Dance Music Awards“ für ihre Single „Hide & Seek“.

Ronski Speed gehört seit den Anfängen zur Euphonic Familie. Die aktuelle Single “A Sign” bekam

die höchste Rotation auf Sunshine Live und war mehr als 2 Wochen in den Beatport Genre Top10.

Seit nunmehr 7 Jahren ist er kontinuierlich in der Top 100 des englischen DJ Magazin gelistet.

Stoneface & Terminal haben sich mit ihren Singles und Remixes in den letzten Jahren in der Szene etabliert. Erfolgreiche Remixe lieferten die beiden unter anderem für Armin van Buuren, Ferry Corsten, Gareth Emery und Kyau & Albert. Stoneface & Terminal spielten u.a. schon in Los Angeles, San Francisco, Moskau, Kuala Lumpur, Helsinki, Boston, Glasgow, Amsterdam, Melbourne, Perth, Prag, Vancouver, Malmö, London, Jakarta, Stockholm, Warschau, Seattle, Toronto, Mexiko-Stadt, Budapest und Frankfurt.

Cressida bekam 2008 den begehrten Beatport Music Award für einen der meistverkauften Club-Tracks des letzten Jahres – Cressida “6am (Kyau & Albert Remix)”.

Auf den „Whitefloor“ spielen zum ersten Mal die Hamburger Houselegenden „Housemeisters“

und sorgen für ein winterliches Feuerwerk an heißen Deep House & Electrorhythmen. Die Resident-DJs Miss Cortex & Mika Westbrook runden dieses erste große Danceevent im neuen Jahr mit Ihren unverwechselbar treibenden Sounds ab.

Start: 22:30 Uhr – Open End

Eintritt: bis 24 Uhr 10 €, danach 12 €

Sound: Global Dance – Deep House – Techno

Hühnerposten – Hühnerposten 1a – www.huehner-posten.de

Info: www.clubfood.de www.euphonic.de

DJS:

Kyau & Albert

Ronski Speed

Stoneface & Terminal

Cressida

Miss Cortex

Quick & Schwarz

(Housemeisters)

Mika Westbrook

Tags: , , , , , , , ,



Related Posts

2016.05.15.strandhouselogo
Strand House Classics – Das 90er Jahre House Revival
2014.12.25.jl-edelfettwerk-hamburg
20 Years Of Professional Djing – Xmas Edition: The Sou...
Push The Button allein im Waagenbau + Verlosung
olden
Oldenbora – Tagsüber feiern wie auf Ibiza
martink
40|20 – The Summer Revival 1990-2000 (Verlosung)
insect elektrika
Elastik? im Offen + Verlosung