Hamburg feiert 3 Jahre BKI mit Marc Depulse und Remute

3 Jahre gute Musik + 3 Jahre gute Deejays = Blankenese Kiezinternat. Der Club auf der Großen Freiheit für Techno, Electro, Minimal und Tech-House feiert sein 3-jähriges Bestehen und gibt ein komplettes Wochenende richtig Gas.

So wird am Freitag, den 12.11.2010, Marc Depulse den Weg ins Internat finden. Dieser Mann kann auf 50 Releases in 7 Jahren zurückblicken und ist einer der Künstler, der sich durch seinen unverwechselbaren Sound ind den vergangenen Jahren auf angesagten Labels wie Ostwind oder Blufin etabliert hat. Schon die Raveline war vom letzten Besuch sehr begeistert. Geburtstagliche Unterstützung kommt von Chriss Ross und den beiden BKI-Residenten Timo van Hoven und Heinrich & Heine!

Part 2 und die Fortsetzung vom Freitag gibt es dann am Samstag den 13.11.2010. Dort wird der Hamburger Bengel Remute zu Gast sein, der mit seiner Single „Bound“ gerade in aller Munde ist und in Cases von Leuten wie Erol Erkan, John Digweed oder Carl Cox wieder zu finden ist. Er bekommt zur perfekten Ergänzung Dan Dub und BKI-Resident MY_K zur Seite gestellt und wird so für eine perfekte Geburtstagssause sorgen! An beiden Tagen gibt es natürlich auch wieder ab 5 Uhr morgens den Moin Moin Frühclub und komplettiert somit ein sicherlich unvergessliches Wochenende im Internat! Alles Gute zum Geburtstag!

Beginn: jeweils 23 Uhr

BKI
Große Freiheit 10
22767 Hamburg

Tags: , , , , , , ,



Related Posts

Sternbrücken-Festival 21.-23.10.11 – Outa Space mit D...
Plastik
1 Jahr PLASTIK! mit James Unk + Verlosung
FDK_2012_08_Retro-Logos
7 Jahre Fest der Klänge: Retro!
Hamburg feiert 3 Jahre BKI mit Marc Depulse und Remute
Ein neuer Club für den Hamburger Sommer: Kubik
2017-03-garyd-efw-hamburg
IdentitY: Ausstellung über das Lebenswerk von Gary D.