Helene Beach Festival 2013: one beach, one festival, one love

2013.07.25.helene-beach-feastifal-sonneEin Festival am längsten Binnenseesandstrand Europas? Baden in einem der saubersten Seen Deutschlands? Vier Tage Sommer, Sommer, Strand und gute Musik? Campen in unmittelbarer Nähe des Festivalgeländes? All das und noch viel mehr ist auch dieses Jahr wieder am Helene Beach möglich.

Das Helene Beach Festival folgt der Tradition und feiert im dritten Jahr in Folge am letzten Juli-Wochenende. Mit dem Helenesee als perfekte Location, mit seiner Einzigartigkeit im Bundesland Brandenburg reisen mittlerweile Gäste aus ganz Deutschland an, um gemeinsam Spaß zu haben, die Nächte durchzutanzen und die Musik, den Sommer und den See genießen. Und man kann schon amtlich behaupten, dass es das größte Festival Brandenburgs ist, denn letztes Jahr war es im Vorfelde schon ausverkauft. Die Helene zeichnet sich durch klares Wasser, Sandstrand und Naturerholungsgebiet inkl. jeder Menge Zeltplätze aus. Kennern nennen sie die „kleine Ostsee“. Diese Umgebung in Kombination mit einem tollen Künstleraufgebot macht das Event so einzigartig.

Die Location

Der Helene See ist mit seinem kristallklarem Wasser und seiner Tiefe von 67 Meter ein Geheimtipp und mit seinem weißen Sandstrand immer eine Reise wert. Der See ist ca. 250 Hektar groß und der zweittiefste See Brandenburgs. Er entstand aus einem früheren Kohletagebau, der ab 1958 geflutet wurde. Acht Kilometer südlich von Frankfurt Oder entfernt liegt er inmitten von märkischen Kiefernwäldern. Aufgrund des tollen Sandstrandes wird er von den Einheimischen oft als ihre „kleine Ostsee“ bezeichnet. Dank der hervorragenden Logistik des Camping- und Freizeitparks gibt es zudem genügend Zelt- und Parkplätze sowie sanitäre Einrichtungen. Wassersportmöglichkeiten wie Tauchen, Surfen und Segeln, Beachvolleyballplätze, Bootsausleihe und ein Aquafunpark bieten auch neben dem Festival jede Menge Möglichkeiten sich zu entspannen. Übrigens ist der See nur 1 Stunde von Berlin entfernt und auch mit der Bahn zu erreichen.

Das Konzept:

Vier Tage Sommer Sonne Strand und jede Menge guter Musik, das ist die Kurzbeschreibung für das Helene Beach Festival. Ein Festival einzigartig in der Konstellation und in der Region. Ein breit-gefächertes Genre und eine besonders schöne Location mit tollem Sandstrand inmitten märkischer Kiefernwälder. Dazu ein hochkarätiges Line up und der Feierkurzurlaub ist perfekt. Die Stimmung wird sicherlich auch in diesem Jahr großartig, die Atmosphäre bezaubernd und ein Hauch von Woodstock wird in der Luft liegen. Und auch in diesem Jahr wird wieder ge-beacht. Bereits am Donnerstag wird mit einer großen Warm-Up Party gestartet, bis schließlich am Sonntag eine spektakuläre Closing das Festival beendet. Es werden nationale Topacts, regionale Bands, Aktionskünstler und Tänzer vertreten sein. Mit den Schweden-Rockern Royal Republic ist in diesem Jahr auch ein internationaler Act am Start. Selbst den Festival-Garanten MIA., Max Herre und Marteria stehen ihnen als Headliner auf nationaler Ebene in nichts nach. Ein buntes Entertainment-Programm bei dem das Auge mitisst: Licht, Farben, Design und Dekore. Ideale Ausgangslage zum verzaubern und mitreißen lassen, von der Natur, der Umgebung und dem Klang der Musik.

Helene Beach Festival 2013

Die Headliner:
MIA., Marteria, Max Herre, Madsen, Royal Republic, Marek Hemmann

Bisher bestätigte Acts/ Künstler (nach Stages geordnet):
Getgoods Mainstage: MIA, Marteria, Max Herre, Madsen, Royal Republic, Die Orsons, Blitzkids mvt., Marek Hemmann, Mega! Mega!, Captain Capa, Tiemo Hauer, Susanne Blech
Vollton Stage: Anthony Rother*live, Dj Koze, Ellen Allien, Mathias Kaden, Anja Schneider, Super Flu, Andhim, Sis, Michael Nielebock, Trebor Hagen, Krämer&Lindberg
Laguna Stage: Daniel Dreier, Jens Bond, Todd Bodine*live, Oliver Schories, Monkey Safari,Mollono Bass & Ava Asante*live, Siopis, Damian.Thorn
Theatergarten: Marcus Meinhardt, Dirty Doering, Britta Arnold, NU*live, Max Nippert, Daniel Dreier, Jens Bond, Andy Kohlmann, Offhand
Strandterrasse: The Collegeboys, The Gloria Game Boyz, Adler&Finn, Damage, Romeofoxtrott, uvm

Wann: 25. – 28.07.2013
Wo: Helene See, 15236 Frankfurt/ Oder

Vorverkauf: Festivalticket 59 € zzgl. VVK-Gebühr (inkl. Camping)
Abendkasse: 85 € zzgl. Camping (Fr, Sa, So) i.H.v. 31,50 € über die Helene See AG (bei noch vorhandener Campingkapazität)

Weitere Informationen gibt es auf der offiziellen Festival Seite.

Tags: , , , , , , , , ,



Ma-Cell

Related Posts

sms2012my4bewrlh5
SonneMondSterne Festival 2012 ist ausverkauft
evosonic
evosonic wird 15 und kehrt zurück… für einen Tag
resist
Support the Resist am 17.12.11 in der Roten Flora, Hamburg
2014.06.07.Maria-Von-Heyde-beate-club-essen
G.E.M.A. Club Nightz in Essen – EDM Edition mit Eric C...
Ma-Cell
Jahresauftakt mit electronical vibes am 05.02.16 im Hamburge...
2014.05.09.toni-rios-lightplanke-bremen
Auftakt zur Technovibrations mit Toni Rios (Verlosung)