Highlight im Februar: Zedd bei Push the Button

Na, gut von dem amtlichen Start mit Dada Life und Breakfastklub im Januar erholt? Hoffentlich! Denn der Februar geht genauso weiter. Meikl ist in der Babypause, also darf Klubbaa einladen wen er will. Nach seinem grandiosen Booking mit Dada Life holt er im Februar Zedd nach Deutschland zurück in den Hamburger Waagenbau. Man kann sich auf einiges gefasst machen, denn dieser junge Mann kommt gerade vom Holy Ship, tourte mit Lady Gaga durch Asien und Amerika und wird unter anderem von Skillex supportet. Seine Stücke spielt mittlerweile jeder DJ und mit seinem Album Clarity ist er gerade mehr als erfolgreich in den Clubs präsent. Als Unterstützung hat Klubbaa sich für diese Party AngryKid für den ersten Floor eingeladen, während der zweite Floor mit NordFreak, Ma-Cell, TechNoize und Pas Suel für betreutes Feiern zur Verfügung steht. Da die Karten im Vorverkauf wie warme Semmeln weggingen und an der Abendkasse nur noch begrenzt Einlass gewährt werden kann, lohnt sich diesmal wirklich frühes erscheinen. Eigentlich unnötig hier noch zu erwähnen, dass das eine heiße und wilde Nacht wird.

Push the Button präsentiert Zedd

Lineup:

Mainfloor:
Zedd (OWSLA, Interscope)
Klubbaa&Trigger (Oh! My God It’s Techno Music!, MTWAT)
AngryKid (TwoLoud)

Secondfloor:
NordFreak (betreutes Feiern/ Electrolize/ HH)
Ma-Cell (betreutes Feiern/ Undercore/ HH)
TechNoize (Fusion Münster/ HH)
Pas Suel (betreutes Feiern/ Undercore/ HH)

22.02.13 – 23 Uhr

Wo: Waagenbau, Max Brauer Allee 204, 22769 Hamburg
Style: Elektronika-Maximalelektro
Eintritt: ca. 20,50 Euro

Tags: , , , , , , , , , ,



Ma-Cell

Related Posts

2012.08.24.klubba-trigger-highlife
Klubbaa & Trigger – Highlife EP (OMGITM Records)
2015.03.27.marc-depulse-docks-hamburg
Zwei ganz besondere Vögel zu Gast bei Gans oder Kranich: Ro...
resist
Support the Resist am 17.12.11 in der Roten Flora, Hamburg
2015.05.02.nt89_waagenbau-hamburg
Italienische Raveküche bei Dirty Trip mit NT89 (Verlosung)
Dreimal in Hamburg: Charly Lownoise liest aus seiner Autobio...
Heimspiel bei Tranceport
Heimspiel bei TrancePort im Edelfettwerk