Stille Wasser mit Marc DePulse

Am 21. Dezember 2012 geht die Welt unter. Das steht fest und daran gibt’s auch nix zu rütteln. Aber verdammt! Am 22. Dezember findet noch ein letztes mal Stilles Wasser für dieses Jahr statt. Nun gut, falls alle Stricke reißen und wir doch noch leben, sind wir immerhin alle bereit für die Weltuntergangs-Afterhour! Damit sich das Überleben für den Abend selbst auch lohnt, gibt es Verstärkung aus Leipzig. Diverse Remixe für Kollektiv Turmstrasse, Timo Jahns und seine vielen eigenen Produktionen sprechen eine eigene Sprache. Marc DePulse weiss wie es funktioniert und seine Veröffentlichungen sind immer ein Garant für hohe Qualität und absolute Clubkompatibilität. So ist es wenig verwunderlich, dass Marc Depulse auf Labels wie Blufin oder Ostwind Records seine Sachen released und grundsätzlich damit einen Platz in den obersten Salecharts oder in vielen Cases der namenhaften Globalplayer besetzt. Sein eigenes Label Label Pimprinella hält ebenfalls mit, denn der Output ist definitiv hörenswert.

Hochkarätigen Support bekommt der Leipziger Jung von Wanted Beatz Labelhead Madison sowie dem Stille Wasser DJ-Team, bestehend aus StereoSphere und Christoph Kipping.

In diesem Sinne: Hurtig in die Raveboots geschlüpft und ab in die Prinzenbar geschlittert. Auf zum letzten Streich!

In Kurzform:
Marc DePulse // Yippiee // Ostwind
Madison // Wanted Beatz
StereoSphere // Stille Wasser
Christoph Kipping // Stille Wasser

22.12.2012 – ab 23:59
Eintritt: 8 EUR

Prinzenbar
Kastanienallee 20
20359 Hamburg

Tags: , , , , ,



Ma-Cell

Related Posts

Prinzenbesuch bei Weald am 18.07.09
2015.10.31.johannes-heil2-uug-hamburg
KlubNacht mit Johannes Heil, Yetti Meißner und Krenzlin
Filtertypen
Radio Ost und Clubkinder: Back To The Roots im Fundbureau, H...
Plastik
Jeff Rushin aus Amsterdam bei Plastik! im Januar
2015.04.10.monoloc-hamburg-1
District 66: neue Veranstaltungsreihe im Hamburger Uebel...
kukuun
Klubsterben auf dem Kiez wegen Rauchverbots?