Technocore mit Brainstorm (Verlosung)

2014.04.05.Brainstorm-juice-club-HamburgAnfang der Neunziger rumpelte es gut auf dem Kiez in Hamburg. Das Brainstorm stand schon damals für Nebel, Strobo und kompromisslosen Techno. Seit einigen Jahren erfuhr Brainstorm in der Roten Flora und einigen anderen Locations eine Wiederauferstehung und zeigte seitdem immer wieder, dass man nicht zum alten Eisen gehört. Sowohl bekannte Helden wie Kriek, Brixton, Whodini, Punisher, AggrACiD, Mark Hawkins, Acidizer,13th Monkey, Two-o-one und KiEw reichten sich schon die Klinke in die Hände als auch immer wieder neue Artists, welche mit frischen Sound sich in die Brainstorm Geschichte einreihen durften.

Am 5. April kehrt Brainstorm für eine weitere Nacht zurück und gastiert erstmalig im Hamburger Juice Club. Musikalische Gäste dürfen auch diesmal nicht fehlen. Puren Technocore gibt es unter anderem von namhaften Liveacts und DJs wie Coexsystems von Audio Riots und dem Hamburger Beo! von Dekaflash. Adäquate musikalische Kompetenzen treffen somit für einen Abend aufeinander und präsentieren ein ehrliches und geschmackvolles Lineup im Juice Club. Es darf getanzt werden.

Verlosung: feierei.de mag es, wenn es rumpelt, und verlost 2×2 Gästelistenplätze. Click&Win!

 

Shortfacts:

Name der Veranstaltung: Brainstorm
Sound: Technocore
Datum: 05.04.14
Beginn: 23 Uhr
Location: Juice Club, Stresemannstr. 204-206, 22769 Hamburg
Eintritt: 8 EUR

Lineup:

DJ:

Cedex (Brainstorm, Bazzmacho)
DI Division (Brainstorm, e.a.r., Berlin)
Beo! (Dekaflash, Hamburg)
Triebtäter (Hamburg)
Scrizzel (stormer, Hamburg)

Live:

Coexsystems vs. Human Impact (Audio Riots)
Talec Twist (Intensivstation, Plauen)

Tags: , , , , , , , ,



Ma-Cell

Related Posts

Klangwunder mit AKA AKA im Fundbureau am 23.09.11
Tante Hanne startet durch in Hannover
2014.05.31.Lexy-K-Paul-berlin
Komplett neues Programm zum 5. Geburtstag: A&P Berlin S...
Tanzen schockt! präsentiert: Lützenkirchen am 10.09.10 im ...
Push The Button ist kompromisslos
2015.10.31.johannes-heil2-uug-hamburg
KlubNacht mit Johannes Heil, Yetti Meißner und Krenzlin