Urla Ender – …Is Different!? (SBR007)

Oh, was hat mich denn da schönes von Schallbox Records erreicht? Ralf und Criss Urland schaffen es trockene und ehrliche musikalische Substanz in die Moderne zu transportieren. Wer behauptet, dass Analaog Synthesizer out of date sind, wird hier eines besseren belehrt. Der Track 13.0 schiebt sich trocken aber ehrlich nach Vorne und wirkt dennoch frisch. Smalltown Collective nehmen ein wenig Gas vom Track, verschaffen dem Ganzen jedoch eine schöne Fläche, welches das ganze leicht housiger erscheinen lassen. Der Alt-Meister Gabriel Le Mar wird sich selber mal wieder gerecht und verpasst dem Track seine ganz persönliche Note. Auch hier wird seine jahrelange Erfahrung hörbar. Label Chef Steve Cole interpretiert den Track 29.0 neu und spendiert schöne Claps und ein angenehmes Gerüst, so dass der Track groovig aber dennoch smooth erscheint. Ja, dieses Release ist wirklich different in jeglicher Hinsicht. Das digitale Release enthält übrigens noch einen Remix von Oliver Markreich.

Tracklisting:

A1 Urla Ender – 13.0 – (Original)

A2 Urla Ender – 13.0 – (Smalltown Collective Remix)

B1 Urla Ender – 13.0 – (Gabriel Le Mar Remix)

B2 Urla Ender – 29.0 – (Steve Cole Remix)

Digital Bonus – Urla Ender – 13.0 – (Oliver Markreich Remix)

Tags: , , , , ,



Related Posts

716-46943_600
Marc DePulse – Lessons in dub – Album Part 1 (Ostwin...
hanz s.
Hanz S. – The City Never Sleeps (BFM 009)
sideA400x400
Steve Cole – Bamboo (Schallbox Records/ SBR010)
Marc DePulse
Marc DePulse – P.S. You Rock! 2011 (Blufin/ BF103)
playboy
Knights Of The Playboy Mansion mixed by Bob Sinclar & Di...
Vinyl Verlosung: Tagträumer² – India